uMobix Review 2021: Alles, was Sie über diese neue Überwachungs-App wissen müssen

Versteckt Ihre Liebste ihr Telefon vor Ihnen und übergibt es Ihnen oder jemandem in der Familie niemals? Wenn dich das beunruhigt, dann entspann dich! Sie sind am richtigen Ort angekommen. Da ich selbst ein Vormund eines Teenagers bin, habe ich das alles viele Male durchgemacht.

Der technologische Fortschritt hat die Werkzeuge bereitgestellt, mit denen die Aktivitäten der Telefone Ihrer Lieben, sei es Android oder iOS, überwacht werden können. Diese Tools werden als Spionage- und Überwachungs-Apps bezeichnet.

Bisher haben wir bei SpyDrill einige Spionagesoftware getestet und sind erst kürzlich auf uMobix gestoßen, eine vergleichsweise neue Spionage-App. Das heißt, es enthält viele Funktionen, nach denen Sie vielleicht suchen.

Wir haben uMobix 2 Wochen lang getestet und erst danach stellen wir eine detaillierte Überprüfung von uMobix zusammen, in der wir die umfassende Liste der Funktionen und unsere Erfahrungen mit ihnen teilen, um Ihnen zu helfen, eine fundierte Entscheidung zu treffen. Beginnen wir also mit der Überprüfung, ohne viel zu sagen!

Kompatibilität

Eine gute Spionage-App muss beide Hauptakteure auf dem Smartphone-Markt unterstützen. Die uMobix-Spionage-App ist sowohl mit Android- als auch mit iOS-Smartphones kompatibel.

Alle Versionen von Android mit 4 oder höher sind mit uMobix kompatibel. Bei iOS ist jedes iOS-Gerät mit uMobix kompatibel.

Für diesen Artikel haben wir die uMobix-App auf Moto G Turbo getestet, einem Android-Gerät mit 6.0 (Marshmallow).

Installation und Einrichtung von uMobix auf dem übergeordneten Gerät / Ihrem Gerät

Der eigentliche Schritt zur Überwachung Ihrer Lieben besteht darin, Ihr uMobix-Konto einzurichten. Um Ihr uMobix-Konto einzurichten, müssen Sie die offizielle uMobix-Website besuchen.

1. Wenn Sie auf den Link klicken, gelangen Sie zur Startseite der offiziellen Website. Wenn Sie auf der uMobix-Website ankommen, wird in der oberen rechten Ecke die Seite TRY IT NOW.uMobix-Anmeldung angezeigt

2. Wenn Sie auf klicken, müssen Sie die E-Mail-ID eingeben, mit der Sie sich registrieren möchten. Mit derselben ID erhalten Sie Zugriff auf das uMobix-Portal, von dem aus Sie Ihre Lieben überwachen. Erstellen Sie ein Passwort für Ihr Konto und klicken Sie dann auf Konto erstellen.

3. Nach der Anmeldung müssen Sie den Gerätetyp (Android oder iOS) auswählen, der von Ihrem Kind / Ehepartner verwendet wird. Wenn Sie auf Android Phone oder Tablet oder iOS iPhone klicken, wählt das iPad den Gerätetyp aus.

In unserem Fall wollten wir Android überwachen. Je nach Geräteauswahl müssen Sie sich für ein Abonnement entscheiden.

4. Nachdem Sie Ihr Konto erstellt und ein Abonnement für die uMobix-Spionagesoftware ausgewählt haben, erhalten Sie eine E-Mail mit der Anmelde-URL und den Anmeldeinformationen sowie einem Registrierungscode.

Der Registrierungscode muss in das Zielgerät eingegeben werden, das Sie überwachen möchten.

Die Anmeldeinformationen, die Sie in der E-Mail erhalten haben, sind erforderlich, um sich beim uMobix-Portal anzumelden.

Nach dem Anmelden landen Sie auf einer Seite, auf der eine Reihe von Anweisungen zusammen mit dem Registrierungscode angezeigt werden.

Lassen Sie diese Seite geöffnet und halten Sie das Android-Telefon bereit, das Sie überwachen möchten. Für den Installationsvorgang benötigen Sie physischen Zugriff auf das Telefon.

Der Grund dafür ist, dass Android-Telefone mehrere Sicherheitsberechtigungen anfordern, die zum Zeitpunkt der Installation erforderlich sind. Andernfalls können Sie die Spionage-App erst gar nicht installieren. Daher müssen Sie physischen Zugriff auf das Telefon haben.

Installation und Einrichtung von uMobix auf dem Zielgerät (Android)

Wenn Sie mit der Installation von Spionage-Apps auf Android-Geräten vertraut sind, ist dies wie ein Spaziergang im Park. Und selbst wenn Sie neu in diesem Bereich sind, werden wir alles für Sie wie einen Spaziergang im Park machen.

Wir stellen Ihnen die besten und detailliertesten Informationen zur Verfügung, mit denen Sie uMobix erfolgreich installieren können.

Deaktivieren der Play Protect-Option

Bevor Sie etwas anderes tun können, müssen Sie Play Protect im Google Play Store deaktivieren und die Berechtigung zum Installieren von Apps aus unbekannten Quellen erteilen. Alles wird im Detail erklärt, lesen Sie also weiter.

1. Um Play Protect zu deaktivieren, müssen Sie zuerst den Play Store öffnen und dann auf das Hamburger-Symbol tippen. Nachdem Sie auf das Hamburger-Symbol getippt haben, wählen Sie im Menü die Option Play Protect.

2. Nun müssen Sie das Symbol Einstellungen auswählen. Deaktivieren Sie in den Play Protect-Einstellungen die Scan-Apps mit Play Protect.

3. Sie erhalten ein Popup mit der Meldung “App-Scannen deaktivieren?” Drücken Sie Ausschalten, um Play Protect erfolgreich zu deaktivieren.

Schritte zum Installieren von uMobix auf einem Android-Zielgerät

Jetzt können Sie die uMobix-App auf dem Zielgerät installieren. Bitte folgen Sie der unten angegebenen Reihenfolge, um die App erfolgreich zu installieren.

Die Größe der Setup-Datei beträgt nur 6,17 MB und die Installation dauert nicht länger als 10 Minuten.

1. Öffnen Sie einen beliebigen Browser auf dem gewünschten Android-Telefon, das Sie überwachen möchten, und rufen Sie die App-Installationsseite von uMobix (app4.space/r/) auf.

2. Die Webseite wird geöffnet und Sie müssen eine Berechnung durchführen, um sicherzustellen, dass Sie ein Mensch und kein Roboter sind! Klicken Sie nach der Berechnung auf die Schaltfläche Herunterladen.

3. Der Download beginnt jetzt. Wenn Sie ein Popup mit der Meldung erhalten, dass dieser Dateityp Ihr ​​Gerät beschädigen kann. Möchten Sie umobix.apk trotzdem behalten? OK klicken.

4. Nach dem Herunterladen der Datei wird möglicherweise die Fehlermeldung angezeigt: Aus Sicherheitsgründen ist Ihr Telefon so eingestellt, dass die Installation von Apps aus unbekannten Quellen blockiert wird.

5. Um den Fehler zu beheben, müssen Sie auf dem Android-Gerät in die Einstellungen gehen und zu Sicherheit navigieren. Unter Sicherheit finden Sie die Geräteverwaltung. Schalten Sie die Schaltfläche Unbekannte Quellen um. Dies ist wichtig, da damit uMobix auf dem Gerät installiert werden kann.

6. Sobald dies erledigt ist, müssen Sie zu den Downloads im Browser zurückkehren und die heruntergeladene uMobix-Datei auswählen. Dieses Mal wird kein Fehler angezeigt und die Installation beginnt. Drücken Sie die INSTALL-Taste.

7. Die uMobix-App ist auf dem Zielgerät installiert und kann eingerichtet werden. Tippen Sie auf Öffnen.

8. Wenn Sie sich auf dem Startbildschirm von uMobix befinden, tippen Sie auf WEITER, um mit der Installation fortzufahren.

9. Jetzt können Sie die EULA-Vereinbarung lesen und anschließend auf Zustimmen der EULA-Geschäftsbedingungen tippen, um fortzufahren.

10. Nach dem Akzeptieren von EULA müssen Sie mehrere Android-Berechtigungen für die erfolgreiche Überwachung des Zielgeräts erteilen. Drücken Sie auf GRANT PERMISSIONS, um mit den Berechtigungen fortzufahren, die uMobix benötigt, um das Gerät Ihres Partners / Kindes zu verfolgen.

11. Geben Sie die Medienberechtigung ein, indem Sie auf Zulassen tippen, um uMobix Zugriff auf Fotos, Medien und Dateien auf dem Zielhandy zu gewähren. Stellen Sie in ähnlicher Weise alle erforderlichen Berechtigungen wie Anrufe, Kontakte, Standort, SMS und Kalender bereit.

12. uMobix bittet Sie nun um Ihre Erlaubnis, den Keylogger für Android-Geräte zu aktivieren. Drücken Sie ENABLE KEYLOGGER TRACKING, um die Genehmigung zu erteilen.

Hier müssen Sie auf Benutzerkonten tippen und diese aktivieren, um die Berechtigung zu erteilen. Wenn Sie dies tun, wird ein Popup-Fenster angezeigt, in dem Sie auf OK klicken müssen.

13. Die nächste Berechtigung gilt für die Anzeige von Aufzeichnungen. Drücken Sie JETZT STARTEN, damit uMobix Ihnen die Screenshots vom Gerät Ihres Partners zur Verfügung stellt.

Vergessen Sie nicht, das Kontrollkästchen “Nicht mehr anzeigen” zu aktivieren, bevor Sie auf “JETZT STARTEN” tippen.

Dies ist wichtig, da die Person, die Sie ausspionieren oder überwachen möchten, die Benachrichtigung erhält, wenn Sie das Kontrollkästchen nicht aktivieren.

14. Jetzt wird ein Bildschirm angezeigt, auf dem Sie auswählen müssen, ob das uMobix-App-Symbol auf dem Zielgerät ausgeblendet oder angezeigt werden soll. Wir empfehlen Ihnen, das App-Symbol für eine diskrete Überwachung auszublenden.

15. Unter der Option Ausblenden / Einblenden finden Sie ein Feld zur Eingabe des Registrierungscodes. Jetzt müssen Sie sich auf Ihrem Ehepartner-Telefon mit demselben Registrierungscode registrieren, den Sie beim Einstellen Ihres Geräts (übergeordnetes Gerät) erhalten haben.

Nachdem Sie den Code eingegeben haben, klicken Sie auf die Schaltfläche Vollständige Registrierung.

Jetzt ist die uMobix-Installation abgeschlossen und befindet sich auf dem Ziel-Android-Telefon. Sie können nun das Gerät überwachen.

Installation und Einrichtung auf dem Zielgerät (iOS)

Im Gegensatz zur Installation der uMobix-App unter Android ist der Installationsprozess unter iOS sehr unterschiedlich. Wie in Android benötigen Sie physischen Zugriff auf das Zielgerät.

Für die Installation auf dem iPhone / iPad ist jedoch kein physischer Zugriff auf das iDevice erforderlich. Sie benötigen lediglich die iCloud-Anmeldeinformationen des iOS-Zielgeräts. (Login ID und Passwort).

Apple achtet sehr auf die Privatsphäre seiner Benutzer. Infolgedessen hat Apple eine 2-Faktor-Authentifizierungsfunktion implementiert.

Wenn die 2-Faktor-Authentifizierung aktiviert ist, können Sie die Spionagesoftware nicht in vollem Umfang nutzen, da die meisten Funktionen nicht verfügbar sind.

Wenn 2FA aktiviert ist, benötigen Sie außerdem den physischen Zugriff des Geräts, um Zugriff auf das von Apple gesendete OTP zu erhalten. Außerdem wird eine Benachrichtigung gesendet, die den Benutzer darüber informiert, dass jemand von einem bestimmten Ort auf Ihre iCloud-Daten zugreifen möchte.

Daher müssen Sie sicherstellen, dass auf dem iOS-Gerät die 2-Faktor-Authentifizierung deaktiviert ist, was mit den jüngsten von Apple bereitgestellten iOS-Updates fast unmöglich ist.

Das Ausspionieren von iOS-Geräten ohne Jailbreak ist nur über iCloud möglich. Daher ist es wichtig, dass die iCloud-Sicherung auf dem Zielgerät aktiviert ist. Sobald die iCloud-Sicherung aktiviert ist und Sie dem Spionagedienst die iCloud-Anmeldedaten zur Verfügung stellen, zeigt Ihnen die Spionage-App alle Details wie Fotos, Videos, Kontakte, Dokumente, Notizen usw. an, die in diesem iCloud-Konto vorhanden sind.

Um ein iOS-Gerät ausspionieren zu können, benötigen Sie die iCloud-Anmeldeinformationen Ihrer Freundin / Ihres Freundes. 2FA muss für eine unterbrechungsfreie Verfolgung deaktiviert und die iCloud-Sicherung aktiviert sein.

Instrumententafel

Nachdem Sie sich auf der uMobix-Website angemeldet haben, gelangen Sie zum Abschnitt “uMobix-Dashboard”. Hier finden Sie Abschnitte mit frischen Informationen über Ihre Liebsten.

Der allererste Abschnitt bezieht sich auf den Ort, an dem Sie über die zuletzt besuchten Orte auf der Karte informiert sind. Durch Vergrößern und Verkleinern werden weitere Details angezeigt.

Direkt unter den Standorten finden Sie kleine Abschnitte mit den häufigsten Anrufen, den häufigsten SMS und den zuletzt hinzugefügten Kontakten.

Wenn Sie also neugierig auf eines dieser Dinge sind, können Sie es direkt im Dashboard überprüfen.

Sie können Ihre Suche innerhalb der häufigsten Anrufe und der häufigsten SMS auf der Grundlage von eingehend (Kommunikation mit dem Zielgerät) und ausgehend (Kommunikation mit dem Zielgerät) filtern.

In den häufigsten Socials sehen Sie die Zeit, die Sie für verschiedene Social Media-Apps aufgewendet haben.

Um mehr über die Website zu erfahren, die das Kind erreicht hat, gibt es einen Abschnitt mit Websites, in dem angegeben ist, auf welche Websites zugegriffen wurde und wie oft auf sie zugegriffen wurde.

Auf der linken Seite des Dashboards sehen Sie verschiedene Optionen unter Kategorien wie Allgemein, Soziales, Medien und Internet. Die Merkmale unter diesen Kategorien werden nachstehend untersucht.

uMobix-Funktionen

1. Anrufe

Der größte USP aller Spionage-Apps besteht darin, die Aktivitäten auf dem neuesten Stand zu halten. Von allen Funktionen ist es am wichtigsten, Anrufe im Auge zu behalten.

Mithilfe von uMobix können Sie auf die Anrufprotokolle zugreifen, in denen alle Aufzeichnungen der eingehenden oder ausgehenden Anrufe enthalten sind.

Die Angabe von Informationen wie Name / Nummer des Kontakts, Art des Anrufs (eingehend oder ausgehend), Dauer und Datum / Uhrzeit des Beginns des Anrufs ist für uMobix kein Problem.

Wenn Sie die Anrufprotokolle getrennt als eingehend und ausgehend anzeigen möchten, müssen Sie dafür die Anrufprotokolle filtern. Wenn die Option Status (unten markiert) einen Aufwärtspfeil hat, werden alle Einträge nach eingehenden Anrufen sortiert.

Der Rest der verpassten oder abgelehnten Anrufe wird angezeigt, wenn die Option Status den Abwärtspfeil anzeigt.

2. Adressbuch

Das Ändern der Namen von Kontakten mit unterschiedlichen Nummern ist nichts Neues. Nun, ich habe es früher gemacht, und höchstwahrscheinlich hast du es auch gemacht! Dadurch sind sie weniger verdächtig, da sie möglicherweise so tun, als würden sie mit jemandem sprechen, den Sie kennen und dem Sie vertrauen. Die Familie im Dunkeln zu halten, ist etwas, was Jugendliche tun können. Daher ist es sehr wichtig, den Überblick über ihre Kontaktliste zu behalten.

Mit der uMobix-Adressbuchfunktion können Sie den Kontaktnamen anhand der Nummer (n) und der E-Mail-ID (en) überprüfen.

Standardmäßig sind die Kontakte im Adressbuch alphabetisch sortiert (von A bis Z). Um sie wie bei Anrufen in umgekehrter Reihenfolge (Z bis A) zu sortieren, müssen Sie den Abwärtspfeil neben Name drücken, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

3. Nachrichten

Sei es in den 1990er oder 2020, SMS war ein Hit und wird weiterhin eine Wahl vieler Menschen gegenüber anderen Kommunikationsmethoden sein.

Niemand wird die Tatsache leugnen, dass Messaging schnell und sinnvoll ist. Innerhalb von Sekunden können Sie Ihre Nachricht übermitteln und eine andere Person kann entsprechend planen.

Bis heute wird Messaging von über 5 Milliarden Menschen genutzt. Es ist fair zu sagen, dass Ihr Ehepartner oder Kind einer von ihnen sein kann. Daher kann SMS nicht als selbstverständlich angesehen werden.

Mithilfe von uMobix-Nachrichten können Sie die SMS entweder ausgehend (gesendet) oder eingehend (empfangen) überwachen. Da SMS in großem Umfang verwendet wird, werden auf ihrem Gerät zahlreiche Nachrichten angezeigt.

Zur Vereinfachung hat uMobix die Funktion “Neueste Nachricht” bereitgestellt, mit der Sie die Beschreibung der aktuell empfangenen / gesendeten Nachrichten erhalten.

Und wenn Sie dort etwas faul gefunden haben, können Sie auf den Titel klicken, der Ihnen die vollständige Konversation zeigt. Mit dieser Funktion können Sie ihre Nachrichten überwachen und genau wissen, was sie vorhaben.

In unserem Fall versucht jemand, ein guter Freund zu sein!

4. Standorte

Die Überwachung der besuchten Orte von Kindern wird zu einer Stunde. Mithilfe der uMobix-Standortfunktion können Sie einen umfassenden Überblick über den Standortverlauf erhalten.

Wenn sie neue Orte ausprobieren, benötigen sie Navigations-Apps, die Zugriff auf GPS-Standorte erfordern. Sobald GPS-Standorte auf ihrem Smartphone zulässig sind, kann uMobix alle Informationen zu besuchten Orten verarbeiten.

Als Hüter meines Neffen mache ich mir weniger Sorgen, wenn ich seine kürzlich besuchten Orte und Daten kenne. Eine eingehende Überwachung wird auch mit uMobix-Standorten ermöglicht. Dafür werden Längen- und Breitengradkoordinaten von der App bereitgestellt.

Um die Standorte besser anzuzeigen, wird durch Klicken auf die Schaltfläche Anzeigen Google Maps geöffnet. Hier erhalten Sie eine Detailansicht mit genaueren Daten und Bereichsnamen.

5. Keylogger

Alles zu wissen ist nicht für jeden möglich. Es liegt in der Verantwortung von Menschen wie uns, Benutzer dazu zu bringen, neue Dinge zu lernen. Wenn wir eine Taste auf einer Tastatur drücken, spricht man von einem Tastendruck. Und Keylogger ist ein Mechanismus, der die auf der Tastatur ausgeführten Tastenanschläge aufzeichnet.

Mit Hilfe von Keyloggern wird die Aufzeichnung der Tastenanschläge erreicht, indem dem Endbenutzer, d. H. Dem Ehepartner oder Jugendlichen, keine Benachrichtigung oder Warnung gegeben wird. Und wenn wir über uMobix sprechen, wird der Keylogging-Mechanismus noch weiter verbessert.

uMobix Keylogger behält alle Tastenanschläge bei, die auf dem Telefon für Jugendliche oder Ehepartner ausgeführt werden. Darüber hinaus verfolgt uMobix sogar alles, wo und wann sie getippt haben.

Sind Sie besorgt über das nächtliche Chatten Ihrer Freundin / Ihres Freundes mit anderen? Wenn ja, kann uMobix Ihnen helfen, indem es zeigt, worüber sie chatten.

Die uMobix Keylogger-Funktion verfügt über eine Suchleiste, in der Sie nach bestimmten Wörtern oder einer bestimmten App wie WhatsApp suchen können. In unserem Fall habe ich nach „Schleichen“ gesucht und festgestellt, dass das Wort am 7. Juli auf WhatsApp verwendet wurde.

6. Sozial

Die Überwachung von Anrufen, Kontakten, SMS, Standorten und Tastenanschlägen war für uMobix kein Problem. Eine weitere interessante Funktion, die uMobix auf den Tisch gelegt hat, ist die Anzeige von Aufzeichnungen. Mit der uMobix Display Recording-Funktion können Sie Screenshots aller von der Zielperson verwendeten Social Media-Anwendungen anzeigen.

Sie erhalten alle Screenshots, während Ihr Ehepartner durch Facebook blättert, auf Instagram chattet, Schnappschüsse über Snapchat sendet und so weiter.

Und das Beste an dieser Funktion ist, dass der Endbenutzer, d. H. Der Ehepartner oder der Teenager, solche Screenshots nicht kennt.

Die Social Apps, die Sie auf der linken Seite des Portals sehen, werden von uMobix unterstützt, z. B. Facebook, WhatsApp, Snapchat, Facebook Messanger, Zunder, Instagram, Telegramm usw.

Um die Aktivität zu überprüfen, müssen Sie auf die jeweilige App klicken.

In meinem Fall habe ich von den aufgelisteten Apps gesehen, wie mein Neffe WhatsApp, Snapchat, Instagram und Facebook verwendet.

Die allgemeine Arbeitsweise für soziale Apps bleibt unverändert. Alle Echtzeit-Screenshots werden aufgenommen und im jeweiligen Bereich der App angezeigt, unabhängig davon, was diese Person in der App tut.

Meine Erfahrung war jedoch gemischt und ich werde es unten erklären.

WhatsApp

Hier im folgenden Screenshot unterhielt sich mein Neffe mit jemandem auf WhatsApp. Wie Sie sehen, handelt es sich um den Vollbild-Screenshot mit allen Details wie der Konvertierung mit dem Zeitstempel, dem Profilbild der anderen Person usw.

Der gesamte Text, den Sie auf dem Bildschirm sehen (über dem Screenshot), wird auch im Keylogger verfolgt. Sie können also verschiedene Funktionen verwenden, um Ihren Partner vollständig zu überwachen.

Snapchat

Snapchat ist nicht wie WhatsApp. Der Grund für die Angabe ist, dass bei Snapchat die Nachricht gelöscht wird, wenn Sie eine Nachricht senden und die andere Person sie sieht und den Chat verlässt.

Wenn jemand einen Screenshot macht, erhält die andere Person darüber hinaus eine Benachrichtigung. Ich war also sehr skeptisch, ob die Aufnahme von uMobix-Displays funktioniert oder nicht.

Wie Sie im obigen Bild sehen können, wurde beim Aufnehmen des Screenshots keine Benachrichtigung gesendet! Zu meiner Überraschung hat es sehr gut funktioniert.

Der Discover-Bereich auf Snapchat zeigt Geschichten von Freunden sowie von Prominenten und Models. Es ist also durchaus möglich, dass das Kind einigen erwachsenen und unangemessenen Geschichten ausgesetzt wird.

Die Überwachung dieses Abschnitts ist daher genauso wichtig wie die Chats. Ich freue mich, Ihnen mitteilen zu können, dass es auch wie erwartet funktioniert!

Instagram und Facebook

Genau wie WhatsApp und Snapchat sollte sich uMobix Display Recording auch um Instagram und Facebook kümmern und dem Supervisor die detaillierten Screenshots zur Verfügung stellen.

Bei meinen Tests konnte ich jedoch nichts über die jeweiligen Logos von Facebook und Instagram empfangen. Es kann ein Problem von meinem Ende sein und höchstwahrscheinlich wird es für Sie funktionieren.

7. Medien

Die Überwachung allgemeiner und sozialer Apps ist für die Verfolgung der Zielperson von entscheidender Bedeutung, bietet jedoch keinen vollständigen Schutz.

Die meisten Daten liegen in Form von Fotos und Videos vor und Sie wissen nicht, was Ihr Ehepartner oder Teenager bei ihnen aufbewahrt und sich vor Ihnen versteckt.

Die auf dem Gerät gespeicherten Medien sollten ebenfalls überwacht werden. uMobix-Medien können eine großartige Möglichkeit sein, um herauszufinden, welche Art von Dingen der Teenager gerne sieht.

Fotos

Mit der Funktion “uMobix-Fotos” werden alle auf dem Zielgerät verfügbaren Bilder sowohl vom internen Speicher als auch von der Micro-SD-Karte angezeigt. Zusammen mit den Fotos erhalten Sie den Namen und die Ankunftszeit des Bildes auf dem Gerät.

Nach meinen Tests konnte ich sogar Bilder aus dem Jahr 2017 sehen! Das Anordnen von Bildern ist auch unter uMobix möglich.

Um Bilder nach ihrer Ankunft zu sortieren, müssen Sie auf die Option Erstellt klicken. Nach dem Klicken sehen Sie einen Abwärtspfeil neben Erstellt. Durch Ändern des Abwärtspfeils in den Aufwärtspfeil wird die Liste von alten zu neuen Fotos kategorisiert.

Sind Sie besorgt darüber, welche Art von Bildern Ihre Lieben auf WhatsApp teilen? Dann atme tief ein und entspanne dich! Lassen Sie uMobix sich darum kümmern. Jedes Bild, das über WhatsApp geteilt (empfangen oder gesendet) wurde, wird überwacht.

Videos

Hier sollen alle Videos auf dem Zieltelefon überwacht werden. Bei meinen Tests konnte ich Videos von 2019 sehen! Neben Videos werden dem Supervisor auch wichtige Informationen wie Name und Ankunftszeit des Videos angezeigt.

Wie Sie oben sehen können, sind einige Steuerelemente angegeben, mit denen Sie das Video abspielen / anhalten, minimieren / maximieren können.

Daneben gibt es ein Hamburger-Symbol (oben im Kreis markiert), das Ihnen Optionen für Bild in Bild und Download bietet.

Mit Bild in Bild können Sie das Video in einer etwas größeren Größe ansehen. Außerdem können Sie Multitasking ausführen, indem Sie auf Ihrem Computer an anderen Dingen arbeiten, wenn Sie möchten.

Die Download-Funktion ist nützlich, wenn Sie etwas Unangemessenes finden und es zum richtigen Zeitpunkt aufbewahren möchten. Durch Klicken auf die Schaltfläche Herunterladen wird das Video sofort heruntergeladen.

8. Internet

Das Internet ist seit seiner Kindheit ein fester Bestandteil der eigenen Routine. Wenn ein Kind in seiner Jugend wächst, steht es unter der vollständigen Aufsicht der Eltern. Sobald sie jedoch als Teenager wachsen, finden sie heraus, wie sie die Aufsicht der Eltern umgehen können.

Daher ist die Überwachung des Suchverlaufs mit Spionage-Apps die beste Option.

Die uMobix-Browserverlaufsfunktion kümmert sich um alle Ihre Sorgen.

Es enthält wichtige Informationen wie die letzten Websuchen sowie das Datum und die Anzahl der Besuche auf den Websites.

Daten im Zusammenhang mit der Websuche können nach Titel, URL, Zuletzt besucht und der Anzahl der durchgeführten Besuche sortiert werden.

Dies kann nützlich sein, wenn Sie wissen möchten, welche Websites der Teenager / Tween wie oft besucht.

Aber das ist noch nicht alles, uMobix verfügt über einen sehr fortschrittlichen Mechanismus. Alle Suchanfragen werden auf den uMobix-Servern gespeichert. Selbst wenn Ihr Teenager oder Ehepartner den Verlauf von seinem Gerät löscht, hat uMobix ihn dennoch!

Was ist mit Suchanfragen im Inkognito-Modus oder im privaten Modus? Ich wusste, dass es in deinem Kopf war. Seien Sie versichert, dass die gesamte Historie auch im privaten oder inkognito-Modus bei uMobix bleibt!

uMobix Preise und Pläne

Nachdem Sie die Funktionen besprochen haben, ist jetzt der richtige Zeitpunkt für die Pläne mit ihren Preisen. uMobix für iOS-Geräte bietet nur ein Paket, das alle Schnickschnack enthält, dh den vollständigen Plan.

uMobix bietet verschiedene flexible Abonnements an, die auf Laufzeiten wie monatlichen, vierteljährlichen, halbjährlichen und jährlichen Plänen basieren. Ein monatliches Abonnement für iOS kostet 39,99 USD pro Monat. Die monatliche Zahlung für das uMobix-Abonnement ist eine sehr teure Wahl. Um ein paar Dollar zu sparen, bietet uMobix einen 3-Monats-, 6-Monats- und Jahresplan.

Wenn Sie sich für einen Plan mit längerer Laufzeit entscheiden, können Sie mehr Geld sparen, aber die Prämie muss im Voraus bezahlt werden. Der 3-Monats-Plan kostet 44,97 USD und spart 75 USD, wenn Sie sich monatlich entscheiden.

Um noch mehr bei den Abonnements zu sparen, können Sie wählen, ob halbjährlich oder jährlich. Meiner Meinung nach wird die Entscheidung für ein Halbjahr wirtschaftlicher sein. Der Halbjahresplan kostet 49,99 USD, das sind nur 5 USD mehr als das vierteljährliche Abonnement!

Wenn Sie sich für einen Jahresplan entscheiden, kosten Sie nur 89,88 USD, das sind nicht einmal 8 USD pro Monat.

Und wenn wir über Android-Unterstützung sprechen, stehen mit uMobix zwei Pläne zur Verfügung: Basisplan und Vollplan.

Die grundlegenden Unterschiede zwischen den beiden liegen in der Dauer und den Merkmalen. Der Basisplan ist nur monatlich verfügbar. Im Gegenteil, der vollständige Plan kann zwischen verschiedenen zeitspezifischen Abonnements (3 Monate, 6 Monate, 12 Monate) ausgewählt werden.

Der zweite Unterschied besteht in den Merkmalen. Im Basisplan erhalten Sie keine wichtigen Funktionen wie Keylogging und Überwachung einiger beliebter sozialer Apps wie Snapchat, Tinder, Zoom, Line und viele mehr. Wenn die Überwachung dieser sozialen Apps Ihre Priorität ist, ist es angemessen, sich für den vollständigen Plan zu entscheiden.

Genau wie bei iOS-Plänen sparen Sie durch die Auswahl eines vierteljährlichen oder jährlichen Plans mehr Geld. Meiner Meinung nach wird die Auswahl eines 3-Monats-Plans eine geeignete und wirtschaftliche Wahl sein.

uMobix Review: Ist uMobix nach all den Tests gut?

Man kann mit Sicherheit sagen, dass meine Erfahrung mit uMobix gemischt war. Mit allgemeinen Diensten wie dem Verfolgen von Anrufen, SMS, Keylogger funktionierte der Browserverlauf außergewöhnlich gut.

Aktualisierungen erfolgten innerhalb von Minuten, und beim Testen der oben genannten Funktionen trat kein einziger Schluckauf auf. Wenn Sie also Anrufe, SMS, Tastenanschläge und Browsersuchen Ihres Teenagers / Ehepartners überwachen möchten, würde ich Ihnen empfehlen, uMobix eine Chance zu geben.

Die Überwachung von Social Apps ist vorhanden und beim Testen habe ich zunächst Updates von Social Apps wie WhatsApp und Snapchat erhalten.

Von dort ging meine Erfahrung jedoch den Hügel hinunter. Updates von WhatsApp und Snapchat werden inkonsistent.

Manchmal wurden die Updates innerhalb eines Tages verarbeitet und manchmal sogar noch mehr. Außer WhatsApp und Snapchat konnte ich nichts anderes von sozialen Apps aus überwachen.

Im Abschnitt “Soziales” des Artikels haben Sie möglicherweise über meine Erfahrungen mit Instagram und Facebook Messenger, Line usw. gelesen.

Denken Sie daran, dass es sich um eine vergleichsweise neue Software handelt, sodass der Umfang des Polierens und Verbesserns immer vorhanden ist. Ich wünschte, uMobix implementiert und zeichnet sich durch seine Mängel aus.

Aber insgesamt, wenn ich sagen muss, ob Sie uMobix ausprobieren sollten oder nicht, ist es eine grüne Flagge von meiner Seite.

FAQs

1. Kann uMobix Snapchat überwachen?
Ja, uMobix kann Snapchat überwachen, indem es Live-Bildschirme aufzeichnet und Screenshots bereitstellt, ohne dass diese es wissen!

2. Kann uMobix ausgeblendet werden?
Ja, das Ausblenden von uMobix ist zum Zeitpunkt der Installation auf dem Zielgerät möglich. Dies ist jedoch nur möglich, wenn Sie das App-Symbol ausblenden.

3. Kann uMobix remote installiert werden?
Bei einem iOS-Gerät mit deaktiviertem 2FA ist es möglich, den Spionage-App-Dienst remote zu installieren. Wenn der 2FA jedoch aktiviert ist, benötigen Sie den physischen Zugriff des iOS-Geräts. Bei einem Android-Telefon ist es nicht möglich, den Dienst remote zu installieren.

4. Kann uMobix gelöschte Nachrichten sehen?
Ja, die Meldungen, die bei der Installation von uMobix gelöscht werden, werden angezeigt.

5. Ist uMobix legal?
Ja, uMobix ist legal, aber die Person, die Sie überwachen möchten, muss sich dessen bewusst sein.

6. Benötige ich ein gerootetes Android-Telefon, damit uMobix funktioniert?
Nein, das ist das Schöne an uMobix. Sie müssen Ihr Ziel-Android-Gerät nicht rooten, um vollständig arbeiten zu können.

7. Benötige ich ein iPhone mit Jailbreak für uMobix?
Nein, es ist nicht erforderlich, das iOS-Zielgerät zu jailbreaken, um mit uMobix auszuspionieren.

8. Können gelöschte Anruflisten mit uMobix abgerufen werden?
Ja, die gelöschten Anrufe bleiben in uMobix erhalten, auch wenn sie von Ihrer Freundin / Ihrem Freund / Kind / Mitarbeiter gelöscht werden.

9. Kann der uMobix Keylogger das Kopieren und Einfügen von Text überwachen?
Ja, uMobix Keylogger funktioniert auch wie eine Zwischenablage und überwacht kopierte Texte.

10. Wie viel kostet uMobix?
Basispaket monatlich (29,99 USD), Vollpaket monatlich (59,99 USD), vollständige 3-Monats-Kombination (33,33 USD) und vollständige 12-Monats-Kombination (14,99 USD).

11. Ist uMobix gut?
Ja, in Bezug auf das Preis-Leistungs-Verhältnis ist es eine gute Überwachungs-App, um die Sicherheit Ihrer Lieben zu gewährleisten.