Spyic Review 2021: Gute Überwachungs-App mit einigen Fehlern

Hallo, besorgte Eltern, Partner und Arbeitgeber. Willkommen bei SpyDrill, einem Ort, an dem Sie eine Lösung für alle Ihre Spionageprobleme finden können.

Während Sie diesen Artikel heute lesen, scheinen Sie dringend Spyware zu benötigen, um Ihre Lieben zu schützen. Und du denkst für Spyic.

Es ist ein bemerkenswerter Schritt, dass Sie sich die Mühe gemacht haben, zuerst die Überprüfung der App zu überprüfen, anstatt nur deren Website zu erreichen und Ihr Abonnement zu erhalten.

Wenn Sie uns Ihr Vertrauen schenken, ist es unsere Pflicht, Spyic ehrlich zu bewerten. Und lassen Sie Sie wissen, wie es bei uns funktioniert hat und ob Spyic es wirklich wert ist, den hart verdienten Teig auszugeben oder nicht.

Beginnen wir also mit der Überprüfung der bekannten Überwachungs-App namens Spyic. Und sehen Sie, wie es funktioniert, welche Funktionen es bietet, wie hoch die Preise sind und was alles andere damit zu tun hat.

Kompatibilität

Beginnen wir mit der Überprüfung, indem wir zunächst die Kompatibilität der App erörtern, da Sie nur dann davon profitieren können, wenn die App das Betriebssystem des Zielgeräts unterstützt.

Android

Ein großer Teil der gesamten Handynutzer auf der Welt sind Android-Nutzer. Es kann also ein großer Fehler sein, keinen Dienst für Android bereitzustellen.

Dies ist jedoch bei Spyic nicht der Fall. Der Überwachungs-App-Dienst kann alle Android-Geräte verfolgen, die mit Version 4 und höher ausgeführt werden.

iOS

Die App behauptet, alle iOS-Geräte mit iOS 7 und höher zu unterstützen, ohne das Gerät zu jailbreaken.

Wir empfehlen jedoch, dass Sie sich nicht für die Lösung ohne Jailbreak entscheiden.

Laut uns ist es aufgrund der neuen Regeln und 2FA-Einstellungen auf Apple-Geräten nicht möglich, ein iOS-Gerät zu überwachen, wenn es keinen Jailbreak aufweist. Zumindest wird es für Sie schwierig sein, das Gerät richtig zu überwachen.

Wenn das Ziel ein iOS-Gerät besitzt, stellen Sie sicher, dass es einen Jailbreak aufweist, wenn Sie eine ordnungsgemäße und vollständige Überwachung wünschen.

Spyic Installation und Einrichtung

Für die erfolgreiche Installation einer Überwachungs-App benötigen Sie bis zu 5 Minuten physischen Zugriff auf das Zieltelefon. Die Gesamtzeit für die Einrichtung einschließlich beider Geräte beträgt ca. 15 bis 20 Minuten.

Sobald die Installation abgeschlossen ist und Sie mit dem Empfang der Daten beginnen, benötigen Sie keinen physischen Zugriff mehr auf das Gerät und können alles auf dem Zieltelefon fernüberwachen.

Einrichten der Eltern / Ihres Geräts

Das Setup auf dem Telefon des Kindes / Ehepartners muss durchgeführt werden, sobald Sie das Setup auf Ihrem Gerät abgeschlossen haben. Lassen Sie uns sehen, was auf Ihrem Gerät alles zu tun ist.

1. Gehen Sie zur offiziellen Spyic-Website und klicken Sie oben rechts auf die Option Kostenlos anmelden.

2. Erstellen Sie nun Ihr Konto bei Spyic, indem Sie Ihre E-Mail-Adresse angeben, ein Passwort einrichten und dann auf Kostenlos anmelden klicken.

3. Als Nächstes müssen Sie den Betriebssystemtyp auswählen, den die Zielperson besitzt, z. B. Android oder iOS.

4. Danach müssen Sie einen Plan kaufen, der Ihrem Budget entspricht und Ihren Zweck erfüllt.

5. Es ist Zeit, einige grundlegende Informationen zum Kind bereitzustellen. Dies umfasst den Namen des Teenagers, das Alter des Teenagers und den Typ des Mobilgeräts. Klicken Sie abschließend auf Weiter.

Ihr Gerät ist bereit, das Zieltelefon zu verfolgen. Und jetzt ist es Zeit, das Zielgerät einzurichten.

Einrichten des Kinder- / Ehepartner- / Mitarbeitertelefons

Deaktivieren von Play Protect auf dem Zieltelefon vor der Installation der Spyic App
Bevor Sie mit der Installation der App beginnen, müssen Sie zunächst den Play Protect im Play Store deaktivieren, damit die Software ununterbrochen installiert werden kann.

1. Öffnen Sie den Play Store und tippen Sie oben auf das Hamburger-Symbol.

2. Wählen Sie die Option Play Protect.

3. Tippen Sie oben rechts auf das Zahnradsymbol.

4. Schalten Sie abschließend die Schaltfläche Scan mit Play Protect scannen aus und bestätigen Sie durch Tippen auf AUSSCHALTEN.

Damit ist Play Protect erfolgreich deaktiviert und das Zielgerät ist nun so eingestellt, dass die Apps aus unbekannten Quellen installiert werden.

Schritte zum Installieren von Spyic auf dem Zieltelefon

1. Gehen Sie zur App-Installationsseite der Spyic-App (viptrack.pro) und schieben Sie nach rechts, um die App herunterzuladen.

Laden Sie die Spyic-App auf das Zieltelefon2 herunter. Auf der nächsten Seite zeigt Spyic Ihnen alle Dinge, auf die es auf dem Zieltelefon zugreifen kann. Bestätigen Sie die Installation, indem Sie auf INSTALLIEREN tippen.

3. Als nächstes müssen Sie deren Datenschutzrichtlinie und EULA zustimmen.

4. Melden Sie sich bei Ihrem Spyic-Konto mit derselben E-Mail-ID und demselben Kennwort an, mit denen Sie sich zuvor bei Spyic auf Ihrem Gerät registriert haben.

5. Um das Zielgerät vollständig überwachen zu können, müssen einige Berechtigungen erteilt werden. Diese Berechtigungen umfassen den Zugriff auf Kontakte, den Zugriff auf den Anrufverlauf, SMS-Einträge und den Kalender.

6. Danach müssen Sie beim Autostart den „Systemdienst“ aktivieren. Tippen Sie dazu auf WEITER ZU EINSTELLUNGEN und dann auf die Schaltfläche vor dem Systemdienst.

7. Nachdem Sie alle Berechtigungen erteilt haben, ist das Zielgerät so eingestellt, dass es überwacht wird. Auf der letzten Seite erhalten Sie die Option, die Anwendung entweder auszublenden oder das Symbol auf dem Bildschirm anzuzeigen.

Wir empfehlen Ihnen, die Option zum Ausblenden der Spyic-App auszuwählen, um eine bessere und ununterbrochene Überwachung zu ermöglichen. Tippen Sie abschließend auf START MONITORING.

Kehren Sie jetzt zur Spyic-Website zurück und melden Sie sich an, wenn Sie das Spyic-Portal noch nicht geöffnet haben. Dort erhalten Sie alle Updates vom Zieltelefon aus der Ferne.

Spyic Dashboard

Das Spyic-Dashboard ist ein Ort, an dem Sie die neuesten Updates von den Haupt-Apps des Telefons sowie einige Informationen zum Telefon erhalten.

Oben sehen Sie einige grundlegende Informationen zum Telefon wie das Gerätemodell und die Betriebssystemversion..

Unterhalb des Geräteinformationsbereichs befindet sich die Liste der meisten anrufenden Kontakte. Hier sehen Sie den Namen der Kontakte sowie deren Telefonnummer, mit der Ihr Kind hauptsächlich Kontakt hatte.

Angrenzend befindet sich der Standortbereich, in dem Sie die Aktualisierungen zum aktuellen Standort des Zielhandys erhalten.

Kontakte mit den meisten Nachrichten werden auch zusammen mit der Anzahl der Aktivitäten in den verschiedenen Abschnitten des Telefons angezeigt.

Spyic Features

1. Anrufe

Haben Sie jemals bemerkt, dass Ihr Kind oder Ihr Ehepartner den laufenden Anruf hastig unterbricht, sobald Sie den Raum betreten, und dass sein Gesicht vor Angst blassweiß wird?

Oder haben sie vielleicht bemerkt, dass sie einen Anruf immer wieder ablehnen oder woanders hingehen, um an dem Anruf teilzunehmen?

Nun, dies sind keine guten Anzeichen und es besteht die Notwendigkeit, Ihre Lieben vor unbekannten Personen zu schützen, die versuchen könnten, ihnen Schaden zuzufügen.

Es kann jedoch etwas unhöflich sein, sie direkt nach der Person zu fragen, die den Anruf tätigt, und Ihr Ehepartner wird die Tatsache nicht mögen, dass Sie sie verdächtigen.

Stellen Sie also zunächst sicher, dass sie wirklich Kontakt zu jemandem haben, den Sie nicht kennen. Und vor allem, wer ist die Person, die sie vor Ihnen verstecken möchten.

Dies kann erreicht werden, indem Sie Zugriff auf die Anrufprotokolle erhalten. Spyic hilft Ihnen dabei, diese in die Hände zu bekommen.

Wenn Sie auf Anrufe klicken, wird die Liste aller Personen angezeigt, mit denen die Zielperson in Kontakt gekommen ist.

Der Name des Kontakts, die Telefonnummer, die Dauer des Anrufs, das Datum, die Uhrzeit und die Art des Anrufs (ausgehend / eingehend) werden im Abschnitt “Anrufe” angezeigt.

2. Kontakte

Möglicherweise finden Sie in den Anrufprotokollen nichts Verdächtiges. Trotzdem haben Sie Zweifel und glauben, dass sie mit jemandem in Kontakt stehen, der sie nicht sein sollten.

Die Kontaktfunktion von Spyic hilft Ihnen hier weiter. Die Funktion bietet eine Liste aller auf dem Zielhandy gespeicherten Kontakte.

Sie können einfach nach unten scrollen und alle Kontakte Seite für Seite überprüfen.

Neben der Telefonnummer können auch die Anzahl der E-Mails angezeigt werden, die Ihr Ehepartner von dieser Person erhalten hat, und die Häufigkeit, mit der sie zusammen telefoniert haben.

3. Nachrichten

Selbst nach der Einführung von Instant Messaging-Apps wie WhatsApp, Hike und WeChat ist die Nachrichten-App immer noch eine beliebte Methode, um Menschen eine SMS zu senden.

Wenn Sie also der Meinung sind, dass Ihr Mitarbeiter geschäftsbezogene Informationen preisgibt, können Sie es sich nicht leisten, die Nachrichten-App ohne Überprüfung zu verlassen.

Spyic extrahiert auf brillante Weise alle vorherigen und kommenden Nachrichten vom Mitarbeiter-Handy.

Wenn Sie auf Nachrichten klicken, werden auf der linken Seite die persönlichen Kontakte, Telekommunikationsunternehmen oder Banken usw. angezeigt, die die Nachricht an das Ziel-Smartphone gesendet haben.

Wenn Sie auf einen bestimmten Kontakt klicken, werden alle Konversationen auf der rechten Seite angezeigt.

Die Uhrzeit und das Datum, an dem eine bestimmte Nachricht gesendet oder empfangen wurde, können ebenfalls angezeigt werden.

4. Standorte

Die Standortfunktion soll sich um Ihre Lieben kümmern, indem sie ihren Standort rund um die Uhr verfolgt und Sie darüber informiert.

Diese Funktion kann eine große Hilfe sein, um zu wissen, wen Ihr Ehepartner trifft und mit wem Sie gerne Zeit verbringen.

Zu unserer Überraschung funktionierte diese Funktion bei unseren Tests überhaupt nicht. Keine Updates, kein Ort, nichts.

5. Browserverlauf

Diese Funktion ist keine Option, sondern eine Notwendigkeit, wenn sich Ihr Überwachungsmotiv ausschließlich auf Kinder bezieht.

Wenn dies ordnungsgemäß funktioniert, kann diese Funktion alle Abfragen / Suchanfragen Ihres Kindes und die im Internet besuchten Websites extrahieren.

Leider hat diese Funktion auch bei uns nicht funktioniert.

6. Fotos

Das Überprüfen der Fotos in der Galerie des Zielgeräts ist unbedingt erforderlich, insbesondere bei Teenagern und Tweens.

Sie können die Katze aus der Tasche lassen und einige erwachsene oder unerträgliche Fotos auf ihrem Gerät sehen.

Die Screenshots, mit der Kamera aufgenommenen, von anderen empfangenen Fotos und alle anderen Fotos werden im Bereich Fotos angezeigt.

Das Datum, an dem das Foto empfangen, angeklickt oder auf dem Gerät platziert wurde, wird ebenfalls angezeigt.

Das Foto auf dem Portal ist sehr klein. Es ist schwierig, den tatsächlichen Inhalt des Bildes zu sehen, und es ist nicht möglich, es zu öffnen.

Sie können das Foto jedoch herunterladen, indem Sie auf das Download-Symbol tippen. Nach dem Herunterladen können Sie das Bild einfach öffnen und klar sehen.

7. Videovorschau

Ähnlich wie bei Fotos besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass einige inakzeptable Videos auch auf dem Telefon des Teenagers vorhanden sind.

Diese Videos können alles sein, was mit Pornos, Drogen, politischen Themen, Tiermissbrauch oder allem zu tun hat, was sich negativ auf den Geist des Kindes auswirken kann.

Also sollten diese Dinge einfach vom Kind fern bleiben.

Im Abschnitt “Videovorschau” werden alle Videos angezeigt, die gerade auf dem Zielgerät vorhanden sind.

Ähnlich wie bei Fotos können Sie die Videos auch nicht öffnen. Zu jedem Video wird ein Download-Symbol angezeigt.

Es war jedoch sehr enttäuschend, dass nach dem Klicken auf das Download-Symbol die Miniaturansicht dieses Videos im Browser geöffnet wird und das Video nicht heruntergeladen wird.

8. Soziale Apps

Die Verfolgung der Zielperson kann niemals vollständig sein, ohne Zugriff auf ihre Social-Media-Konten zu erhalten.

Sei es ein Erwachsener oder ein Teenager, fast jeder ist auf WhatsApp, Instagram, Snapchat, Facebook, Telegramm und anderen sozialen Apps präsent.

Wenn Sie also den Verdacht haben, dass Ihr Geliebter eine Affäre hat, social Media ist ein Ort, an dem man sie definitiv auf frischer Tat ertappen kann.

Mit Spyic können Benutzer Instagram, WhatsApp, Facebook, Messenger, Zunder, Snapchat, Tumblr, Kik und viele andere Social-Media-Plattformen überwachen.

Aber es funktioniert nicht so fehlerfrei, wie es sich anhört. Bei den meisten von uns getesteten Social Media-Apps haben wir die vom anderen Benutzer gesendeten Nachrichten nicht erhalten, mit Ausnahme von Messenger.

Im Messenger erhielten wir auch die Nachrichten, die vom anderen Benutzer gesendet wurden.

Bei anderen Social-Media-Apps waren nur die Nachrichten sichtbar, die von der Seite Ihres Liebhabers / Kindes gesendet wurden. Und manchmal waren auch die Botschaften von unserer Seite nicht sichtbar.

Es wurde festgestellt, dass Spyic den auf dem Bildschirm verfügbaren Text extrahiert, sei es Chat, Benutzername oder etwas anderes.

Im folgenden WhatsApp-Überwachungs-Screenshot des Spyic-Portals können Sie sehen, wie Spyic sogar den Standardtext auf dem Chat-Bildschirm kopiert hat. WhatsApps Geben Sie einen Nachrichtentext ein, der auf dem Portal angezeigt wird, wie er vom Benutzer gesendet wurde. Ähnliches gilt für den Kontaktnamen Daksh2.

9. Keylogger

Keylogger ist ein Segen für die Eltern, die wissen möchten, was all ihre Kinder mit ihrem Gerät tun.

Die Software extrahiert die Tastenanschläge, die das Kind auf verschiedenen Plattformen ausführt. Diese Plattformen umfassen Social Media-Apps, Websites, Einzelhandels-Apps wie Amazon usw.

Nachdem Sie Spyic auf dem Zielgerät installiert haben, erhalten Sie über die Tastatur Zugriff auf die meisten Dinge, die das Ziel eingibt.

Spyic Keylogger funktioniert erstaunlich, aber es gibt immer noch kleine Fehler, die der Benutzer möglicherweise nicht mag.

Neben den Wörtern, die der Benutzer mit der Tastatur eingibt, erfasst der Keylogger auch die auf dem Telefonbildschirm verfügbaren Wörter.

Wenn der Benutzer einige Zahlen mit der Tastatur eingibt, werden diese Zahlen im Portal angezeigt. Neben den Zahlen ist auch der alphabetische Ausdruck dieser Zahlen zu sehen.

Diese Dinge nützen nichts. Tatsächlich wird der Keylogger-Bereich des Portals mit unnötigen Wörtern gefüllt.

10. Kalender, SIM-Karte und Anwendungen

Weitere wichtige Funktionen von Spyic sind der Zugriff auf den Kalender, die Anwendungen und die SIM-Kartendetails des Telefons.

Die Kalenderfunktion zeigt alle Ereignisse und Daten an, die der Benutzer gespeichert hat. Diese Ereignisse können sich auf Geburtstag, Datum, Reisen, Jubiläum usw. beziehen.

Wenn Sie also jemals neugierig werden, welche Daten für Ihren Freund oder Ihre Freundin wichtig sind, schauen Sie sich einfach die Kalenderfunktion von Spyic an.

Die SIM-Kartenfunktion bietet lediglich grundlegende Informationen zur SIM-Karte im Zielgerät. Diese Informationen umfassen den SIM-Firmennamen, MNC, MCC und die IMEI-Nummer.

Wenn Sie eine Benachrichtigung über die SIM-Änderung erhalten möchten, geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse im Abschnitt SIM-Karten-Benachrichtigung an.

Wenn Ihr Mitarbeiter oder Ihr Gör das nächste Mal die SIM-Karte wechselt, erhalten Sie eine Benachrichtigung über diese E-Mail-Adresse.

Play Store bietet eine Fülle von Apps, über die Ihr Kind überhaupt nichts wissen kann. Diese Apps sind mit Erwachsenenmaterial, Brutalität oder anderem Material gefüllt.

Auf der Registerkarte “Anwendungen” erfahren Sie also, welche Apps auf dem Telefon des Kindes installiert sind.

Damit endet die Liste der Spyic-Funktionen.

Spyic Pricing

Sie haben drei Pläne zur Auswahl für Android- und iOS-Geräte. Und alle Spyic-Pläne sind ohne Rooting und Jailbreaking verfügbar.

Android-Pläne

Die drei Pläne für Android tragen den Namen Basic, Premium und Family.

Der Basisplan kann für 39,99 USD / Monat für ein Gerät mitgebracht werden. Wenn Sie sich für einen 3-Monats- oder 12-Monats-Plan entscheiden, können Sie viel Geld sparen.

Der nächste ist der Premium-Plan mit der einmonatigen Lizenz für ein Gerät für 49,99 USD. Wählen Sie den 3-Monats- oder 12-Monats-Plan, um Einsparungen zu erzielen.

Der Unterschied zwischen dem Basis- und dem Premium-Plan besteht darin, dass Sie Zugriff auf weitere Funktionen des Premium-Plans erhalten.

Schließlich der Familienplan mit einem einmonatigen Abonnement für 3 Geräte zu 69,99 USD. Ähnlich wie bei den beiden anderen Plänen können Sie sich für einen 3-Monats- und einen 12-Monats-Plan entscheiden.

iOS-Pläne

Die drei Pläne in iOS enthalten den Namen Premium, Family und Business.

Der Premium-Plan kann für 49,99 USD / Monat für ein Gerät, der Familienplan für 99,99 USD / Monat für 5 Geräte und der Business-Plan für 399,99 USD / Monat für 25 Geräte angeboten werden.

Um etwas Geld zu sparen, gehen Sie für den 3-Monats- oder 12-Monats-Plan.

Spyic Review Letzte Worte – Ist Spyic die beste Option?

Wenn es um die Sicherheit Ihrer Lieben geht, kann es niemals eine Option sein, das Risiko einzugehen. Sie müssen also die beste Ressource in der Hand haben.

Nun stellt sich die Frage, ob Spyic die beste Überwachungs-App zu diesem Preis ist. Um ehrlich zu sein, funktioniert Spyic bei einigen Funktionen erstaunlich gut, hat aber sicherlich einige Probleme.

Wenn Sie das Rooten des Zielgeräts nicht befürworten, können Sie sich für Spyic entscheiden. Wenn Sie jedoch Ihr Android-Gerät rooten können, empfehlen wir FlexiSpy.

FlexiSPY ist bemerkenswert gut, wenn es um Genauigkeit geht. Der Nachteil der App ist jedoch, dass Sie WhatsApp bei der sozialen Überwachung nur auf dem nicht gerooteten Gerät überwachen können.

Wenn Sie jedoch das Ziel-Android-Gerät rooten, können auch andere Social-Media-Plattformen aufgerufen werden.

Wenn Sie das Gerät rooten können, ist FlexiSPY die bessere Wahl, da Sie sonst sicher mit Spyic arbeiten können.

FAQs

1. Was ist Spyic?
Spyic ist eine Überwachungs-App, die den Eltern hilft, die Handy-Aktivitäten der Kinder zu überprüfen.

2. Kann die Zielperson Spyic erkennen?
Wenn Sie beim Einrichten des Zielgeräts eine Option zum Ausblenden des Spyic-App-Symbols auswählen, kann die Zielperson in diesem Fall Spyic nicht erkennen.

3. Ist es legal, Spyic zu verwenden?
Ja, die Verwendung von Spyic ist legal, wenn Sie die Zustimmung der Zielperson zur Überwachung ihrer Aktivitäten eingeholt haben.