Hoverwatch Review 2021: Ein Screenshot basierte Überwachung App

Wenn Sie zuvor die anderen Spionage-App-Bewertungen auf unserer Seite durchgelesen haben, dann müssen Sie bemerkt haben, dass fast alle Spionage-Apps auf dieselbe Weise funktionieren.

Sie extrahieren Daten von dem Zielgerät und zeigen sie auf Ihrem Konto aus der Ferne. Die Textdaten werden in Form von Text offenbart, und die Fotos oder Videos werden in Form von Fotos oder Videos offenbart.

Dies ist die grundlegende Arbeitsweise, die alle Überwachungs-Apps verfolgen. Aber Hoverwatch hat uns irgendwie beeindruckt, indem es einen anderen Überwachungsstil angenommen hat.

Mit der Hoverwatch-App müssen Sie sich komplett auf Fotos verlassen, um die meisten Aktivitäten Ihrer Kinder oder Ihres Partners zu verfolgen.

Hoverwatch behauptet, dass es sehr häufig und von allen Apps, die auf dem Zieltelefon aufgerufen werden, Screenshots macht. So haben Sie rund um die Uhr das komplette Wissen darüber, was auf dem Handy Ihres Partners passiert.

Also, lassen Sie uns loslegen und sehen, wie es in unserem Hoverwatch Test funktioniert. Und sehen, ob es wirklich in der Lage ist, das Smartphone des Kindes komplett mit bloßen Screenshots zu verfolgen oder nicht.

Hoverwatch Kompatibilität

Die erfolgreiche Verfolgung des Zielhandys ist nur möglich, wenn Hoverwatch mit diesem kompatibel ist. Es ist also besser zu wissen, ob das zu verfolgende Gerät mit der App kompatibel ist oder nicht.

Android

Wenn eine App ein Android-Gerät nicht unterstützt, bedeutet das einfach, dass die Überwachungs-App nichts taugt und ohne richtige Recherche auf dem Markt existiert.

Aber glücklicherweise ist das bei Hoverwatch nicht der Fall. In der Tat funktioniert die App einwandfrei mit Android-Geräten. Wenn Ihr Partner also ein Android-Smartphone benutzt, kann Hoverwatch Ihre Wahl sein.

Windows/Mac

Die meisten Eltern sträuben sich dagegen, ihren Kindern ein Mobiltelefon zur Verfügung zu stellen. Der Grund dafür sind die unzähligen negativen Auswirkungen von Handys.

Aber Laptops und PCs können ebenso schädlich für Teenager und Tweens sein, wenn sie zu einem bestimmten Zweck verwendet werden. Hoverwatch versteht diese Sorge der Eltern und nimmt Windows und Mac in seine Überwachungsliste auf.

So installieren Sie Hoverwatch

Eine erfolgreiche Verfolgung des Partners ist nur nach der korrekten Installation der App auf dem Zielgerät möglich. Außerdem müssen einige Schritte auch auf Ihrem Gerät befolgt werden.

Also, lassen Sie uns im Detail über die Einrichtung und Installation von Hoverwatch auf beiden Geräten lernen.

Einrichten Ihres Geräts – Erstellen eines Kontos auf Hoverwatch

1. Gehen Sie mit Ihrem Gerät auf die offizielle Hoverwatch-Website und klicken Sie auf die Option “Kostenlos anmelden” oben rechts.

2. Richten Sie nun die E-Mail und das Passwort für Ihr Hoverwatch-Konto ein und tippen Sie auf Sign up free, nachdem Sie die Nutzungsbedingungen der App akzeptiert haben.

3. Wählen Sie nun den Plan aus, der zu Ihrem Budget passt und mit Ihrem Tracking-Motiv übereinstimmt. Sie können die App auch kostenlos testen, bevor Sie einige Dollar für Hoverwatch ausgeben. Die App bietet eine 3-tägige kostenlose Testversion, um zu entscheiden, ob Hoverwatch Ihre Wahl sein sollte oder nicht.

Einrichten des Zieltelefons (Kind/Ehepartner)

Mit diesen drei einfachen Schritten ist Ihr Gerät bereit, das Zieltelefon zu verfolgen. Aber die Installation der Hoverwatch-App muss noch auf dem Zielgerät durchgeführt werden.

1. Innerhalb Ihres Hoverwatch-Kontos erhalten Sie einen Link zum Herunterladen der App auf dem Dashboard. Geben Sie auf dem Zieltelefon die URL ein, drücken Sie die Eingabetaste und laden Sie die App herunter.

2. Danach INSTALLIEREN Sie die App auf dem Zielgerät und öffnen Sie sie nach der Installation.

3. Hoverwatch wird Sie fragen, wen Sie mit ihrem Service überwachen möchten. Wählen Sie das Gerät meines Kindes als Antwort. Wenn Sie Ihre Mitarbeiter mit dem Dienst überwachen möchten, tippen Sie auf Mitarbeiter-Gerät.

Vergessen Sie nicht, das Kontrollkästchen “Hoverwatch-Symbol ausblenden” zu aktivieren, wenn Sie möchten, dass Hoverwatch im versteckten Modus läuft. Tippen Sie danach auf OK.

4. Auf der nächsten Seite werden Sie aufgefordert, die rechtlichen Bedingungen der Hoverwatch-App zu akzeptieren. Tun Sie dies, indem Sie ein Häkchen in das Kästchen setzen, das besagt, dass ich die Bedingungen gelesen und verstanden habe, und dann auf ICH AKZEPTIERE tippen.

5. Wählen Sie die Anwendungen, die Sie auf dem Zielgerät überwachen möchten, indem Sie das Kontrollkästchen neben den verschiedenen Elementen aktivieren und auf OK klicken. Wir empfehlen Ihnen, alle Kästchen aktiviert zu lassen, um eine vollständige Überwachung des Geräts zu gewährleisten.

6. Als Nächstes müssen Sie sich bei der Hoverwatch-App anmelden, indem Sie die gleichen Anmeldedaten verwenden, mit denen Sie sich auf Ihrem Gerät angemeldet haben.

7. Für die erfolgreiche Verfolgung des Smartphones des Partners müssen bestimmte Berechtigungen an Hoverwatch vergeben werden. Diese Berechtigungen umfassen Standort, Kontakte, Anrufe und Fotos usw. Tippen Sie auf ALLOW, um diese Berechtigungen zu erteilen.

8. Es ist an der Zeit, einige andere Berechtigungen zu erteilen, wie z.B. Screenshots zu erhalten und Selfies freizuschalten, den Zugriff auf die Nutzungsdaten zu aktivieren und die App-Benachrichtigung zu deaktivieren. Diese Berechtigungen können durch einfaches Tippen auf JA erteilt werden.

Nun, da die App installiert wurde, ist das Zielgerät bereit, um mit Ihrem Hoverwatch-Portal auf Ihrem Gerät aus der Ferne überwacht zu werden.

Hoverwatch Merkmale

1. Berichte

Der Berichtsbereich von Hoverwatch ist der Bereich, in dem jedes neue Update vom Zielgerät geliefert wird. Schauen wir uns also im Detail an, welche Updates Sie erhalten.

Kamera-Zugriff

Diese Funktion existiert, um die Aktivitäten aufzudecken, die die Zielperson zu einem bestimmten Zeitpunkt durchführt. Oder um eine Erleichterung zu geben, dass die Person völlig sicher und gesund ist.

Die App behauptet, ein Selfie der Zielperson zu machen, sobald diese ihr Telefon entsperrt. Obwohl es für uns nicht genau in dem Moment passierte, in dem sie ihr Telefon entsperren, nimmt Hoverwatch eine Menge Fotos zu jeder Zeit zufällig auf, während Ihr Liebster sein Telefon benutzt.

Sie müssen wissen, dass wir nicht ein einziges Foto erhalten haben, das von der Rückkamera geklickt wurde. Alle Fotos stammten von der Frontkamera.

Das Beste daran ist, dass Sie auch den Ort sehen können, an dem das Foto aufgenommen wurde. Das kann eine große Hilfe sein, um zu wissen, ob Ihr Partner oder Ihr Kind immer noch an den Ort geht, den Sie ihm geraten haben, zu meiden.

Darüber hinaus können Sie das Foto als Favorit markieren. So können Sie leicht auf das Foto zugreifen und müssen in Zukunft nicht mehr durch die Seiten blättern, um es zu suchen.

In ähnlicher Weise können Sie die Löschoption nutzen, um nicht benötigte Fotos loszuwerden und gleichzeitig zu vermeiden, dass Ihr Hoverwatch-Konto unnötig vollgestopft wird.

Die Upload-Zeit des Fotos auf dem Portal ist ebenfalls zu sehen.

Instagram-Nachverfolgung

Instagram ist ein Knotenpunkt für Milliarden von Fotos und Milliarden von Menschen. Wir alle wissen sehr gut, dass ein großer Teil der Medien, die täglich auf Instagram hochgeladen werden, überhaupt nicht kinderfreundlich ist.

Diese Fotos und Videos können mit Nacktheit, Drogen, Gewalt oder anderen Aktivitäten zu tun haben, die für Kinder nicht akzeptabel sind.

Ähnlich verhält es sich, wenn Sie Ihren Ehepartner einer Affäre verdächtigen: Er könnte lange Gespräche über Instagram führen und Sie könnten ihn auf frischer Tat ertappen.

Nun, die Hoverwatch-App liefert Ihnen den Screenshot von jeder einzelnen Ecke der Instagram-App.

Der Screenshot von der Startseite kann Ihnen zeigen, welchen Personen und Seiten Ihr Kleiner folgt. Wenn Sie jemanden oder eine Seite finden, die aus nicht jugendfreien Inhalten besteht, können Sie sie darüber befragen, mit den richtigen Beweisen in der Hand.

Auf ähnliche Weise erhalten Sie auch einen Blick auf die Instagram-Erkundung des Kindes. Wir alle wissen, dass die Fotos und Videos, die im Feed erscheinen, mit den jüngsten Suchanfragen oder dem Interesse des Nutzers zusammenhängen.

Die Fotos geben Ihnen also eine Idee über die Suchen und Medien, die sie gerne auf Instagram sehen.

Mit Hoverwatch-Screenshots können auch die Instagram-Nachrichten Ihres Partners im Auge behalten werden.

WhatsApp, Facebook, Snapchat und andere soziale Medien

Genau wie Instagram verfolgt Hoverwatch auch alle anderen Social-Media-Plattformen, sei es WhatsApp, Facebook, Snapchat, Telegram und mehr.

Abgesehen von den Chats können Sie auch den Status überprüfen, den das Kind auf WhatsApp postet. Nicht nur das, sondern Sie können auch den Status anderer Kontakte sehen, die von Ihrem Kind beobachtet werden.

Alle Chats auf Snapchat können mit den hochwertigen Screenshots, die Hoverwatch zur Verfügung stellt, sofort gelesen werden. Außerdem können Sie sich mit diesen Screenshots vergewissern, ob der Discover-Bereich des Snapchat-Kontos Ihres Kindes kinderfreundlich ist oder nicht.

Anrufaufzeichnung

Offensichtlich kann die Anrufaufzeichnung nicht mit Hilfe von Screenshots durchgeführt werden. Wenn Sie also gedacht haben, dass die App nur Screenshots im Ärmel hat, dann liegen Sie falsch.

Es gibt eine komplette Gesprächsaufzeichnung von Ihrem Liebsten und der Person auf der anderen Seite des Gesprächs.

Am wichtigsten ist, dass der Ton von beiden Seiten absolut klar ist. Gleich nachdem Ihr Partner das Gespräch beendet hat, lädt Hoverwatch das Gespräch auf Ihren Account hoch.

Sie können das Audio des Telefongesprächs sofort aus der Ferne anhören, indem Sie auf die Option “Play Audio” klicken, oder es herunterladen und anhören, wann immer Sie möchten.call recording hoverwatch review

Es gibt eine weitere Sache über die Anrufaufzeichnung, die Sie verblüffen wird.

Wenn Sie auf das Standort-Symbol unten rechts klicken, können Sie sehen, wo sich die Zielperson zum Zeitpunkt des Anrufs befand.

Wenn Ihnen an diesem Ort etwas verdächtig vorkommt oder Sie denken, dass etwas nicht stimmt, können Sie sich nach dem Anruf erkundigen und nachfragen, warum die Person an diesem Ort war.

SMS

SMS war schon immer die beliebteste Art, Nachrichten mit anderen auszutauschen. Und sie bietet den einfachsten Weg, die Nachrichten und Medien mit anderen zu übermitteln.

Aber die SMS-App kann auch genauso gefährlich sein, wenn sie nicht richtig gehandhabt wird.

Es kommt immer wieder vor, dass Menschen gefälschte Nachrichten erhalten, in denen sie nach Bankdaten gefragt werden. Sie ködern Kunden, ihre vertraulichen Bankdaten preiszugeben, indem sie ihnen vorgaukeln, sie hätten ein Preisgeld oder eine internationale Reise gewonnen.

Viele Menschen fallen auf diese Tricks herein und verlieren am Ende ihr Geld. Das macht es notwendig, dass wir ein scharfes Auge auf die SMS haben, die Ihr Kind oder Ihr Ehepartner erhält.

Hoverwatch gibt eine Benachrichtigung aus, wenn das Ziel-Smartphone eine SMS erhält, aber der Inhalt der SMS kann nicht gelesen werden.

Der Inhalt der SMS kann gelesen werden, wenn die Zielperson die Nachricht öffnet und Hoverwatch einen Screenshot macht und diesen auf Ihr Hoverwatch-Konto hochlädt.

Web-Verlauf

Nur ein einziger Fingertipp und der Teenager kann die Welt der Erwachseneninhalte betreten, die mit Pornos, Gore-Zeug, Drogen, Waffen, politischem Hass, Rassismus und allem, was ihre Mentalität auf das niedrigste Niveau drosselt, gefüllt sind.

Und das ist ein Thema, das von keinem Elternteil jemals ignoriert werden sollte. In der Jugendzeit erfreuen all diese Dinge die Teenager.

Aber bald entwickeln sie die Sucht, erwachsene Inhalte zu sehen oder Drogen zu nehmen, während sie Dinge aus dem Internet lernen.

Es ist also besser, ihnen im Anfangsalter die Zügel anzuziehen und sie nicht in diese minderwertige Welt einführen zu lassen.

Aber Sie können das nicht alleine tun und brauchen jemanden wie Hoverwatch, der ein Auge auf das hat, was sie sich im Internet anschauen.

Hoverwatch macht kontinuierlich Screenshots von den Seiten, die das Kind im Internet aufruft. Manchmal sind die Screenshots für die Zeit, in der sie im Browser tippen.

Diese kontinuierlichen Screenshots stellen sicher, dass das Kind nicht auf die schiefe Bahn gerät.

SIM-Kartenwechsel

Fast jeder hat heutzutage mehrere SIM-Karten und deshalb sind Dual-SIM-Telefone im Moment so sehr im Trend.

Aber, denken Sie nicht, dass es eine Möglichkeit einer SIM-Karte gibt, von der nicht einmal Sie wissen? Diese Möglichkeit erhöht sich sogar noch mehr, wenn Sie Ihre Freundin / Ihren Freund des Fremdgehens verdächtigen.

Aber das ist keine Sorge mehr, wenn Sie Hoverwatch die Hand geben. In dem Moment, in dem es irgendeine Art von Manipulation an den SIM-Karten gibt, gibt Hoverwatch eine sofortige Benachrichtigung darüber.

Diese SIM-Wechsel-Benachrichtigung macht Ihren Partner Ihnen gegenüber rechenschaftspflichtig, warum er eine unbekannte SIM-Karte hat.

Andere Screenshot-Verwendungen

Wir alle wissen, dass Screenshots das Hauptmerkmal der Hoverwatch-App sind. Der Großteil der Überwachung basiert komplett auf Screenshots, die die App immer wieder macht.

Der Screenshot kann aufgenommen werden, während die Zielperson irgendeine Aktivität auf ihrem Smartphone ausführt.

Sie wissen also nicht einmal, wann Sie die Zielperson bei einer ungewöhnlichen Aktivität auf dem Gerät erwischen können.

Vielleicht bemerken Sie, dass Ihr Kind auf Amazon nach seltsamen oder erwachsenen Dingen sucht. Oder im Play Store nach einem Spiel sucht, das Blutvergießen enthält.

Es besteht sogar eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Sie plötzlich sehen, wie er einen Film mit R-Rating oder andere nicht jugendfreie Dinge auf seinem Gerät anschaut.

2. Standorte

Es ist eine ziemliche Panik, den Kontakt zu Ihren Lieben zu verlieren, während sie irgendwo unterwegs sind und das Telefon nicht in Reichweite ist.

Und die Anspannung steigt umso mehr, je mehr Zeit verstreicht, während das Telefon immer noch nicht erreichbar ist.

In solchen Situationen wünscht man sich nichts sehnlicher, als dass man irgendwie mit ihnen in Kontakt kommen kann. Oder einfach nur einen Blick auf den Ort werfen, an dem sie gerade sind.

Nun, Hoverwatch macht letzteres möglich. Und wie? Ganz einfach, indem es Ihnen den aktuellen Standort anzeigt, an dem sich das Ziel-Handy gerade befindet.

Wenn Sie auf die Standort-Seite von Hoverwatch gehen, sehen Sie den Standort-Zeiger, der die Position der Zielperson angibt.

Aber dieser Standort kann falsch sein, abhängig von der Uhrzeit und dem Datum, an dem die Hoverwatch-App zuletzt von Ihnen synchronisiert wurde.

Sie müssen also nur die Seite neu laden und nun ist der Standort, den Hoverwatch anzeigt, der tatsächliche. Bestätigen Sie dies, indem Sie erneut auf den Standortzeiger klicken.

Nur aus Neugierde, wenn Sie wissen wollen, welche Orte sie zu verschiedenen Zeiten angesteuert haben, benutzen Sie einfach die Leiste am unteren Rand.

3. Kalender

Als Ehefrau interessieren Sie vielleicht die Termine und Personen, die für Ihren Mann wichtig sind. Vielleicht sind Sie neugierig auf die Termine, die Ihr Ehepartner als besonders wichtig erachtet.

Aber das ist nicht möglich, bevor Sie Zugriff auf seine Telefonkalender-App haben, in der er alle wichtigen Termine markiert.

Es ist natürlich schwer, manuell Zugang zu ihrem Telefonkalender zu bekommen, aber nicht, nachdem Sie eine gute Spionage-App wie Hoverwatch besitzen.

Hoverwatch verfolgt einfach die Kalender-Aktivitäten des Ziel-Handys und enthüllt alle Listen mit Terminen, die für Ihren Mann wichtig sind.

4. Kontakte

Die App könnte Ihnen zwar den Screenshot der Anrufprotokolle vom Zielhandy liefern. Aber wie hoch sind die Chancen, dass die App denjenigen erfasst, von dem sich Ihre Liebsten fernhalten sollten?

Also ist es besser, eine Liste der gespeicherten Kontakte auf ihrem Telefon zu haben, als auf den richtigen Screenshot zu warten.

Gleich nach dem Klick auf den Bereich Kontakte erscheinen alle Kontakte mit ihrer Handynummer.

Dabei unterscheidet Hoverwatch auch zwischen der Privatnummer und der Handynummer für Sie.

Wenn die Liste der Kontakte zu lang ist, verwenden Sie einfach die Suchoption und suchen Sie den gewünschten Kontakt im Handumdrehen.

Es gibt eine Sache, die mir an der Funktion “Kontakte” wirklich gefallen hat. Es besteht immer eine geringe Chance, dass Sie die Nummer aus der Kontaktliste herausfinden, die Ihr Partner die ganze Zeit versteckt hat.

Aber aus Angst, erwischt zu werden, löschen sie diese Nummer vielleicht aus der Kontaktliste. An dieser Stelle werden sie erwischt.

Wenn eine Nummer auf dem Zielgerät gelöscht wird, gibt die Hoverwatch-App eine Benachrichtigung aus, die über die Löschung informiert.

Wenn Sie zu den Kontakten gehen, können Sie “Gelöscht” unter dieser Nummer sehen.

Die Liste der Funktionen von Hoverwatch endet schließlich mit den Kontakten. Wie wir gesehen haben, bietet die App anständige Funktionen für die anständige Verfolgung des Ziel-Smartphones.

Zusammen mit, dass, erhalten wir Zugang zu erweiterten Funktionen wie Anrufaufzeichnung als gut.

Einstellungen

Die meisten Apps oder technischen Geräte, die wir verwenden, werden mit den besten Standardeinstellungen geliefert. Aber eine kleine Änderung für eine gewisse Machbarkeit zu machen, ist gar nicht schlecht.

In ähnlicher Weise sind die Einstellungen von Hoverwatch perfekt, um damit zu arbeiten. Aber Sie können sie für eine bessere Überwachung des Zielhandys ein wenig formen.

Wenn Sie auf die Einstellungen klicken, sehen Sie eine Menge Optionen, die Sie nach Belieben ändern können.

Wenn Sie eine häufigere Aktualisierung des Standorts wünschen, ändern Sie das Intervall für die Standortaktualisierung von 10 Minuten auf 5 Minuten. Ändern Sie auf ähnliche Weise das Intervall für die Screenshot-Aufnahme auf 1-2 Minuten, das standardmäßig auf 5 Minuten eingestellt ist.

Die Qualität der Anrufaufzeichnung ist auf “Mittel” eingestellt, aber Sie können die Qualität auf “Niedrig” oder “Hoch” ändern, je nach Ihrem Bedarf.

Direkt in den Einstellungen haben Sie die Möglichkeit, die Geräteüberwachung zu stoppen oder das Gerät zu löschen, das Sie gerade im Visier haben.

Hoverwatch Preisgestaltung

Bevor wir auf die Hoverwatch-Pläne und Preise eingehen, möchten wir Sie an die 3-tägige kostenlose Testversion von Hoverwatch erinnern.

Testen Sie die App und stellen Sie sicher, dass sie für Sie funktioniert. Wenn Sie von der Funktionsweise von Hoverwatch in diesen 3 Tagen beeindruckt sind, dann entscheiden Sie sich für einen der unten besprochenen Pläne.

Die Hoverwatch-App hat drei verschiedene Pläne für ihre Kunden. Sie können sich für denjenigen entscheiden, von dem Sie denken, dass er Ihren Partner oder Ihr Kind sicher hält.

Wenn Ihr Motiv, sich für Hoverwatch zu entscheiden, darin besteht, Ihr Unternehmen zu sichern, indem Sie ein Auge auf die Mitarbeiter haben, dann gibt es auch für Sie einen Plan.

Der Personal Plan ist für jene Eltern, die ein einzelnes Kind zu überwachen haben. Oder es ist eine gute Option, um Ihren Partner auszuspionieren, da der Plan nur ein Gerät unterstützt.

Der Personal Plan kostet $24.95/Monat. Aber Sie können eine Menge Geld sparen, wenn Sie den 3-Monats- oder 12-Monats-Plan wählen.

Wenn Sie mehr als ein Kind haben, dann ist der Professional-Tarif eine kluge Wahl. Hier können Sie bis zu 5 Geräte überwachen. Der Plan kostet $49,95/Monat, aber Sie können eine Menge Geld sparen, wenn Sie sich für den 3-Monats- oder 12-Monats-Plan entscheiden.

Der letzte Plan ist der Business-Plan. Dieser wurde speziell entwickelt, um sicherzustellen, dass die Mitarbeiter nicht in Aktivitäten verwickelt sind, die von Seiten des Unternehmens nicht akzeptabel sind.

Bis zu 25 Geräte sind verfolgbar und die Kosten für den Business-Plan betragen $149,95/Monat. Ähnlich wie bei den anderen Plänen ist der Betrag gleich, wenn Sie sich für den 3-Monats- oder 12-Monats-Plan entscheiden.

Letzte Worte: Hoverwatch Review

Zum Schluss, alles was wir nach der Überprüfung von Hoverwatch zu sagen haben ist, dass die App begrenzte Funktionen zu haben scheint. Aber diese begrenzten Funktionen reichen aus, um ein vollständiges Tracking-Erlebnis zu bieten.

Ob WhatsApp, Instagram, Web-Verlauf oder irgendeine andere App auf dem Gerät, alles ist mit den Screenshots, die Hoverwatch macht, verfolgbar.

Neben den Screenshots können Sie auch andere Funktionen wie Anrufaufzeichnung und Standorte nutzen. Und all diese Funktionen zusammen machen Hoverwatch zu einer perfekten Lösung, um Ihre Lieben im Auge zu behalten.

FAQs zu Hoverwatch

1. Ist Hoverwatch auffindbar?

Wenn Sie beim Einrichten der App die Option wählen, die App zu verstecken, ist die Hoverwatch-App in diesem Fall nicht auffindbar. Wenn Sie aber die Option wählen, das App-Symbol anzuzeigen, dann ist sie erkennbar.

2. Ist Hoverwatch kostenlos erhältlich?

Nein, es gibt keinen kostenlosen Plan von Hoverwatch. Allerdings können Sie die App 3 Tage lang kostenlos testen. Und wenn sie gut funktioniert, dann können Sie einen Plan nach Ihren Anforderungen wählen.

3. Wie lade ich Hoverwatch herunter?

Um die App erfolgreich herunterzuladen und zu nutzen, müssen Sie zuerst einen Hoverwatch-Tarif kaufen. Danach wird Hoverwatch Sie bei der Installation der App anleiten oder Sie können die Hilfe unseres Testartikels in Anspruch nehmen.

4. Erfordert Hoverwatch ein Rooting?

Auf keinen Fall. Alle Funktionen, die die App bietet, sind ohne Root zugänglich, sogar die erweiterte Funktion wie Anrufaufzeichnung.